Affektive Störungen

Bei diesen Störungen bestehen die Hauptsymptome in einer Veränderung der Stimmung oder der Affektivität, meist zur Depression hin, mit oder ohne begleitende Angst, oder zur gehobenen Stimmung. Dieser Stimmungswechsel wird in der Regel von einem Wechsel des allgemeinen Aktivitätsniveaus begleitet. Die meisten anderen Symptome sind sekundär oder im Zusammenhang mit diesen Veränderungen leicht zu verstehen. Die meisten dieser Störungen tendieren zu wiederholtem Auftreten. Der Beginn der einzelnen Episoden ist oft mit belastenden Ereignissen oder Situationen in Zusammenhang zu bringen.

(Auszug aus der Internationalen Kllassifikation psychischer Störungen (ICD-10) der WHO)

Ziel der Therapie ist es, die Ursachen bewusst zu machen und damit eine Verarbeitung zu ermöglichen. Gemeinsam können Veränderungen im Erleben und Verhalten erreicht werden.

 

 

Sie finden mich hier

Niersteiner Straße 20
60598 Frankfurt am Main
Fon:     0 69-69 86 93 10
Mobil:   01 72-7 53 22 59
E-Mail:   info@christianehesse.de